Training nach den Sommerferien (ab 10.08.)

Die letzte Ferienwoche steht an und dann beginnt auch schon wieder der Regelbetrieb, der aber absolut kein Regelbetrieb ist. Daher nun nochmal alle Informationen für euch. Bedenkt aber, Corona ist noch immer gegenwärtig und wird auch sicher einen Großteil der Saison mitbestimmen. Ihr habt euch sicher alle an die Regeln in den Restaurants gewöhnt: Mit Maske zum Platz, dann abnehmen und wenn man wieder aufsteht, geht man mit Maske und nicht ohne. Das GLEICHE gilt auch vor und in der Halle. Das Ordnungsamt wird mit Sicherheit demnächst auch mal die Hygieneregeln in den Hallen kontrollieren. Dazu zählen nun:

  • Mit Maske die Halle über den Eingang betreten, in der Umkleide umziehen, trainieren, duschen und die Halle mit Maske über den Ausgang verlassen.
    Eingang, Ausgang? In Gadderbaum und der Kuhlo ist die Halle über die Kabinen zu verlassen. In Brackwede ist der andere Aufgang (der ohne den EGB-Raum) als Ausgang zu verwenden. In der Rosenhöhe gibt es eine Tür, die weiter hinten ist, die als Ausgang zu verwenden ist.
  • Wenn ihr duscht, dann haltet auch unter den Duschen Abstand. Lasst dazu bitte immer eine Dusche zwischen euch frei. Es können natürlich auch zwei Umkleiden verwendet werden.
  • Eltern müssen die Halle ebenfalls mit Maske betreten. Auf den Tribünen können diese abgenommen werden, sofern der Abstand von 1,5m zu einem anderen Haushalt gewährleistet ist. Auf der Teilnehmerliste sind somit die Eltern auch aufzuführen. Daher die Bitte an die Eltern: Einfach draußen warten.
  • Die Trainingseinheit hat 15 Min. vor dem regulären Ende zu enden, damit Zeit zum Lüften ist und kein Kontakt mit der nachfolgenden Mannschaft aufgenommen werden kann. Das bedeutet, dass jede Trainingseinheit 15 Min. kürzer ist (Wer möchte, kann sich dafür 15 Min. vorher draußen zum Laufen treffen).
  • Die Anwesenheitslisten sind weiterhin zu führen und nach jedem Training an: i.linnenbruegger@t-online.de zu schicken.

Wir wissen, dass es vieles zu beachten gibt. Und ja, wir dürfen Kontaktsport machen. Nichtsdestotrotz gelten die Vorgaben, die wir gemeinsam umzusetzen haben. Tun wir dies nicht und dies wird gemeldet (von wem auch immer), können wir alle das Privileg verlieren, die Hallen benutzen zu dürfen.

Sollte es Fragen oder Unklarheiten geben, meldet euch gerne bei uns oder schreibt eure Frage unter diesen Beitrag.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.